"Sie sind wieder da!" Unsere schon zur Tradition gewordenen und von der Familie Laufmöller liebevoll aufgebauten Sterne sind wieder in der Mensa zu bewundern. Sie lĂ€uten fĂŒr unser Gymnasium eine wichtige Phase der Vorbereitung auf das Weihnachstfest ein und das Wichtigste dabei: Man kann Sie fĂŒr den guten Zweck, nĂ€mlich zur Förderung unserer Schule kaufen! Und das ist nur möglich, weil Bernhard Laufmöller sie nun schon seit Jahren fĂŒr uns ehrenamtlich herstellt.
Ein herzliches "Dankeschön", sehr geehrter Herr Laufmöller an Sie und Ihr Team der Tischlerei Laufmöller in Ennigerloh!

Die Schulgemeinschaft des Kopernikus-Gymnasiums

 

 

 

 

Die FĂŒnftklĂ€ssler des KGN machen sich nach den Herbstferien mit einem anderen Bewusstsein fĂŒr die Sicherheit im Straßenverkehr auf den Weg zur Schule.
Es ist der 20. Oktober 2017. Einsatz im KGN. Drei Beamte der VerkehrsunfallprĂ€vention von der Polizei des Kreises Warendorf, 81 SchĂŒlerinnen und SchĂŒler des fĂŒnften Jahrgangs, vier Lernstationen und ein Ziel: Sicherheit im Straßenverkehr.

 

 

Die FĂŒnftklĂ€ssler des KGN machen sich nach den Herbstferien mit einem anderen Bewusstsein fĂŒr die Sicherheit im Straßenverkehr auf den Weg zur Schule.
Am 18. und 19. Oktober 2016 fĂŒhrte Frau Schepers vom RVM das Busfahrtraining fĂŒr die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler der fĂŒnften Klassen des KGN durch.
Los ging es im Klassenraum mit der Frage: „Wo kann es denn an der Bushaltestelle und im Bus gefĂ€hrlich werden.“

 

 

 

 

 

Die Klasse 9c ist Sieger des letzten Wettbewerbs "Be smart, donÂŽt start" und hat sich damit 450 Euro verdient.

 

 

 

 

„Das Herbstkonzert ist mittlerweile eine wunderbare Tradition unserer Schule“, begrĂŒĂŸte Schulleiterin Frau BienengrĂ€ber-Killmann am vergangenen Mittwoch das Publikum. So war auch in diesem Jahr die Mensa wieder bis auf den letzten Platz gefĂŒllt.