Wie in den vergangenen f├╝nf Jahren hat auch in diesem Jahr wieder ein Mathematik-Workshop vom 29. M├Ąrz bis zum 1. April in der Jugendherberge in Bad Iburg stattgefunden. Beteiligt waren 27 Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler von sieben Gymnasien aus dem Kreis Warendorf. Dazu geh├Ârten das Mariengymnasium, das Laurentianum und das Augustin-Wibbelt-Gymnasium in Warendorf, das Kopernikus und Albertus-Magnus-Gymnasium in Beckum, das Merian-Gymnasium Telgte und das Johanneum Ostbevern.

Der geb├╝rtige Oelder Frank Westermann-Tinney hat am Donnerstagabend in der Stadtb├╝cherei seinen Fantasy- Roman ┬äDer Ruf der Seele ┬ľ Auf den Spuren eines Clans┬ö vorgestellt. Dieser handelt von einem jungen Mann, der heraus aus seiner bisherigen Umgebung, der modernen Gesellschaft, in eine sehr alte Welt, der Welt der Kelten, gelangen will.

F├╝nf Jahre hat Westermann- Tinney an seinem Roman geschrieben, der im Mai 2005 vom Bod-Verlag herausgegeben wurde. Seine Idee f├╝r das Buch bekam er durch einen Urlaub mit Freunden in Irland kurz nach seinem Abitur am Kopernikus-Gymnasium in Neubeckum, nachdem er zun├Ąchst die Realschule Oelde besucht hatte.

Zw├Âlf Einzelschwimmer und zehn Mannschaften der DLRG-Ortsgruppe Beckum-Lippetal sind jetzt dem Bezirk Kreis Warendorf f├╝r einen Start bei den Landesmeisterschaften der Rettungsschwimmer in Gelsenkirchen gemeldet worden. Trotz zahlreicher Ausf├Ąlle aufgrund von Erkrankungen, pr├Ąsentierten sich zw├Âlf Beckumer Teams und 41 Einzelschwimmer als ├ťbermacht bei den Bezirksmeisterschaften im Beckumer Hallenbad am Paterweg.

- Reinhold Dreier nach acht Jahren im Amt des Vorstandsvorsitzenden feierlich verabschiedet -

In der Sitzung der Vollversammlung des F├Ârdervereins des Kopernikus-Gymnasiums Neubeckum am 23. M├Ąrz 2006 wurden die Weichen f├╝r die Zukunft gestellt...

Am KGN wurden am 23. Februar sechs neue Lehrer willkommengehei├čen...

Die Firma Sun Microsystems stellt allen Schulen in Nordrhein-Westfalen seine aktuelle B├╝rosoftware StarOffice 8.0 kostenfrei zur Verf├╝gung. Alle Sch├╝ler und Sch├╝lerinnen sowie Lehrer und Lehrerinnen k├Ânnen StarOffice uneingeschr├Ąnkt auch zu Hause nutzen.

Gespannte Ruhe herrschte bei der Begr├╝├čung in der Pausenhalle des Kopernikus-Gymnasiums Neubeckum: Hier hatten sich Sch├╝ler, Eltern und Lehrer versammelt, um G├Ąste aus dem fernen England zu empfangen. Schon seit Wochen hatten die Kopernikaner per EMail oder ├╝ber Internet-Chat regen Kontakt mit ihren Kollegen von der Insel gepflegt.

Nun, warum geht man ins Theater?! F├╝r uns, den Literaturkurs, Jg. 12, gab es zwei gute Gr├╝nde, kurz vor Weihnachten nach Bielefeld zu fahren, einerseits um etwas zu lernen und sich abzuschauen (oder alternativ total deprimiert das Theater zu verlassen, weil einem bewusst geworden ist, wie schlecht man doch selbst als Anf├Ąnger auf der B├╝hne ist), und andererseits weil Theater Spa├č macht.

Nach über fünf Jahren Planung und Vorarbeiten erfolgte am 26.01.06 "der erste Spatenstich" zur Errichtung des Forum Kopernikus, d.h. am geplanten Standort auf der schulischen Nordseite wurden Proben zur Bodenerkundung entnommen. Das Ergebnis dient als Grundlage für die statischen Berechnungen der Freitreppe, die aus Beton, dem Baumaterial der Region, erstellt wird.

Der Arbeitskreis Astronomie des KGN tagt am Dienstag, den 7.03.06 um 18.30Uhr. Das Standardthema des Abends zu dieser Jahreszeit ist der Sternen-himmel im ├ťbergang vom Winter zum Fr├╝hling. Das besondere Thema wird die Entstehung des Universums sein.

Die Musikschule Beckum - Warendorf e.V. und das Kopernikus-Gymnasium Neubeckum bieten in Zusammenarbeit den Sch├╝lern und Sch├╝lerinnen des neuen 5. Jahrgangs 2006/07 die M├Âglichkeit an, an einer zus├Ątzlichen Arbeitsgemeinschaft im Fach Musik teilzunehmen...

Rege Betriebsamkeit herrschte am "Tag der offenen T├╝r" im Kopernikus-Gymnasium, denn zahlreiche Eltern und Sch├╝ler der vierten Jahrgangsstufe nutzten die M├Âglichkeit, die Schule und das Arbeiten an dem Neubeckumer Gymnasium kennen zu lernen.

Wie bereits berichtet, beteiligt sich die Klasse 8a mit einer selbst erstellten Zeitung ├╝ber das Leben Schillers am Kreativwettbewerb zum 125. Jubil├Ąum der Tageszeitung "Die Glocke". Wer nicht das Gl├╝ck hatte, ein Printexemplar dieser Zeitung zu ergattern, der kann hier einzelne Artikel ansehen und herunterladen.

Anfietschern? Glosse? Ressort? Diese Begriffe sind f├╝r die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der Klasse 8a des Kopernikus-Gymnasiums Neubeckum keine Fremdw├Ârter mehr. Mit einer selbst erstellten Zeitung, die ├╝ber das Leben, das Werk und die Zeit Schillers informiert, beteiligt sich die Klasse am Kreativwettbewerb zum Jubil├Ąum der Tageszeitung "Die Glocke".