Wie begeistert man 297 Schülerinnen und Schüler für eine zusätzliche, freiwillige schulische Veranstaltung? Die Schülervertretung am Kopernikus-Gymnasium Neubeckum muss da gar nicht lange überlegen: Sie bieten eine Fahrt zum Musical nach Oberhausen an.

Neubeckum (gl). Das Kopernikus-Gymnasium Neubeckum gehört zu den Gewinnern eines Hauptpreises beim 62. NRW-Wettbewerb „Begegnung mit Osteuropa“.

Bei der feierlichen Preisverleihung in der Stadthalle Oer-Erkenschwick konnte sich die Schülerin Charlot Lohmann aus der sechsten Klasse von Kathleen Griesbach-Grünert des Kopernikus-Gymnasiums Neubeckum den Preis sichern. Ute Schäfer, Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen gratulierte am Donnerstag der Schülerin als Hauptgewinnerin des Schülerwettbewerbs „Begegnung mit Osteuropa“.

In diesem Jahr freut sich der vokal- und instrumentalpraktische Kurs (VPIP) der Jahrgangsstufe Q1 des Kopernikus-Gymnasiums darauf, das beliebte Musical ,,Walking on Sunshine“ aufzuführen. Die Premiere findet am Dienstag, den 16. Juni, um 19 Uhr statt. Zwei weitere Aufführungstermine werden Donnerstag, der 18. Juni, und Montag, der 22. Juni, sein - beides ebenfalls um 19 Uhr.

Kreis Warendorf / Warendorf (bjo). Die Klasse 8a des Neubeckumer Kopernikus-Gymnasiums ist der Gewinner des diesjährigen „Be smart, don’t start“-Wettbewerbs, mit dem dem Nikotin-Konsum bereits in der Schule der Kampf angesagt wird, und kann sich über 500 Euro für die Klassenkasse freuen.

Neubeckum (gl). Im Rahmen ihrer fünftägigen Studienfahrt nach Berlin hat die zehnte Jahrgangsstufe des Kopernikus-Gymnasiums Neubeckum den heimischen Bundestagsabgeordneten Reinhold Sendker (CDU) aus Westkirchen im Deutschen Bundestag besucht.

Beckum (gl). Die Sieger des 45. Internationalen Jugendmalwettbewerbs sind gekürt worden. Die Jury hat die Siegerbilder aus dem Geschäftsbereich der Volksbank Beckum-Lippstadt ausgewählt. Rund 4000 Kunstwerke zum Thema „Immer mobil, immer online – was bewegt dich?“ nahm die Jury der heimischen Bank unter die Lupe.

Beckum / Neubeckum (gl). Anziehen für die Schule? Wieso das denn? Genau diese Frage stellten sich die zukünftigen Abiturienten des Albertus-Magnus-Gymnasiums und betraten am Montagmorgen wie aus dem Bett gefallen mit Pyjamas und Bademantel die Schule. Unter dem Thema „Glabiatoren – Die Helden verlassen die Arena“ starteten die 126 Schüler des zwölften Jahrgangs in die letzte Unterrichtswoche ihrer Schullaufbahn.

Neubeckum (himm). Oliver Uschmann ist es in der Mensa der Gesamtschule Ennigerloh-Neubeckum nicht schwer gefallen, die dort versammelten 180 SchĂĽler in seinen Bann zu ziehen.

Als Schulen der Zukunft dĂĽrfen sich die Sonnenschule, die Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule, das Kopernikusgymnasium und das Berufskolleg Beckum bezeichnen. Im Rahmen des gleichnamigen Landeswettbewerbs wurden die Vertreter der vier Beckumer und Neubeckumer Schulen fĂĽr die DurchfĂĽhrung von Projekten bei einer Feier im Berufskolleg ausgezeichnet.

Nach fast 25 Jahren zeigt der Austausch des Kopernikus-Gymnasiums Neubeckum mit der „Queen Elizabeth Grammar School“ und der „Wakefield Girls’ High School“ in Wakefield im englischen Yorkshire keine Ermüdungserscheinungen.

„Herzlich willkommen im Schauraum des Abiturjahrgangs 2015 des Kopernikus-Gymnasiums Neubeckum“ wird es am Dienstag, 17. März, um 19 Uhr zum ersten Mal in der Mensa des Kopernikus-Gymnasiums an der Vellerner Straße 15 heißen. Die Besucher können sich von einem vielversprechenden Programm überraschen lassen. Nicht nur musikalisch wird dieser Abend ein Höhepunkt, sondern es wird gezeigt, dass auch andere Talente in den Schülern schlummern.

In den Gängen und Klassenzimmern des Kopernikus-Gymnasium Neubeckum lautet die morgendliche Begrüßung der Schülerinnen und Schüler im Moment: "Hi, hoe gaat het er mee?".

Neben den jährlichen Feueralarmproben hat das Kopernikus-Gymnasium zu Beginn des Jahres in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Beckum  Brandschutzübungen und mit dem Deutschen Roten Kreuz Neubeckum einen  Erste-Hilfe-Kurs durchgeführt.

Zehn Schulen haben gute Zukunftsperspektive

Kreis Warendorf / Warendorf (ae). Zehn Schulen im Kreis Warendorf können optimistisch nach vorn schauen. Und das bekommen sie jetzt schriftlich: Diese Bildungseinrichtungen erhalten am Mittwoch, 25. März, das Zertifikat „Schule der Zukunft“ verliehen. Sie werden ausgezeichnet für ihre erfolgreiche Teilnahme an der Landeskampagne „Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit“.