Liebe Eltern,liebe Schulgemeinschaft des Kopernikus-Gymnasiums:

Der folgende Auszug aus der jetzt vorliegenden Schulmail gilt für uns ab Montag, den 14.12.2020:

„Als Beitrag zur allgemeinen Kontaktreduzierung gelten daher ab Montag,
14. Dezember 2020, folgende Regelungen:

In den Jahrgangsstufen 1 bis 7 können Eltern bzw. Erziehungsberechtigte
ihre Kinder vom Präsenzunterricht befreien lassen.

Um das Verfahren angesichts der Kürze der Zeit zu vereinfachen, zeigen
die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten der Schule gegenüber schriftlich
an, wenn sie von dieser Befreiung Gebrauch machen wollen. Sie geben
dabei an, ab wann die Schülerin bzw. der Schüler ins Distanzlernen
wechselt. Frühester Termin ist der 14. Dezember 2020. Ein Hin- und
Her-Wechseln zwischen Präsenzunterricht und Distanzlernen ist nicht
möglich. Dies ist mit Blick auf die Infektionsprävention nicht
sinnvoll.

In den Jahrgangstufen 8 bis 13 wird Unterricht grundsätzlich nur als
Distanzunterricht erteilt.“

Danach werden wir am Kopernikus-Gymnasium ab Montag verfahren.  

Abmeldungen vom Präsenzunterricht für die Jahrgangsstufen 5 -7 erfolgen bitte per E-Mail bei den Klassenlehrkräften und bitte nicht beim Sekretariat!

Das Distanzlernen erfolgt über unsere Plattform „its-Learning“.

Alle Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I erhalten digital noch kurzfristig von ihren Klassenlehrkräften Informationen, wobei das Lernen auf Distanz und auch der gewohnte Präsenzunterricht ganz normal ab Montag 07.50 Uhr startet.

Alle Schülerinnen und Schüler der Oberstufe werden von Herrn Giese und Herrn Schenk informiert.

Bitte nehmen Sie als Eltern unbedingt Abstand von allgemeinen Nachfragen im Sekretariat, sondern warten Sie bitte zunächst auf die angekündigten Informationen. Das Sekretariat kann es nicht schaffen und könnte dann nicht mehr für andere wichtige Anliegen zur Verfügung stehen.

Herzlichen Dank!

Für die Schülerinnen und Schüler im Präsenzunterricht ist noch wichtig zu wissen, dass die Mensa leider geschlossen bleibt.

Beachten Sie bitte auch die Veröffentlichung des Schulministeriums unter www.schulministerium.nrw.de. Dort sind die einzig relevanten Informationen zu finden, zumal die Pressemeldungen oft nur oberflächlich oder ungenau sind.

Ein hoffentlich schönes 3. Adventswochenende!

Ute Bienengräber-Killmann (Schulleiterin)