Liebe Schulgemeinschaft,

heute hatte die Jahrgangsstufe Q1 ihren ersten Schultag.
Wir sind sehr froh, dass wir unsere Schülerinnen und Schüler hier wieder begrüßen können.

Wir arbeiten nun mit Hochdruck an einem Konzept, damit wir nach den Vorgaben des Infektionsschutzes, der räumlichen Möglichkeiten und Grenzen, und zur Verfügung stehenden Personals möglichst schnell möglichst viele Schülerinnen und Schüler wieder in die Schule holen können. Alle Informationen dazu werdet Ihr und werden Sie über unsere Homepage und über Informationen der Klassenleitungen und Koordinationen so bald wie möglich erfahren. Bis dahin bitte ich kurzfristige Geduld!

Bezüglich der konkreten Umsetzung der Vorgaben unseres Ministeriums zur Bewertung von Schülerleistungen, zur Beratung von Eltern, Schülerinnen und Schülern sowie zu den konkreten Versetzungsvorgaben kommen die Klassenleitungen und zuständigen Koordinatoren selbstständig auf euch und Sie zu. Es sind dafür keine Einzelanfragen nötig.

Zu den geplanten Klassen- und Kursfahrten im nächsten Schuljahr gibt es noch keine Informationen.

Jetzt habe ich alle Stornierungsunterlagen zu den Klassen- und Kursfahrten in diesem Schuljahr erhalten, die ich beim Schulministerium vorlegen muss. Der Antrag auf Erstattung beim Land wird in dieser Woche gestellt. Die Auszahlung erfolgt nach Angabe des Ministeriums ab Mitte Juni. Dann können wir die eingezahlten Beträge in einer Summe an die Eltern zurücküberweisen. Herzlichen Dank für Ihre Geduld!

Ich wünsche der ganzen Schulgemeinschaft eine schöne Woche!


Mit freundlichen Grüßen

gez. Ute Bienengräber-Killmann M.A., OStD´

Schulleiterin