Games faszinieren. Doch warum eigentlich? Und wie wirken sie?

Die Eltern-LAN erm├Âglicht Eltern und Lehrkr├Ąften, Computerspiele selber auszuprobieren und sich dar├╝ber auszutauschen. Erfahrene Medienp├Ądagog(inn)en stehen ihnen dabei zur Seite. Sie erhalten konkrete Anregungen und Ideen, wie sie mit Kindern und Jugendlichen ins Gespr├Ąch ├╝ber Games kommen. Am Ende einer Eltern-LAN werden sie Games und Gamer besser verstehen k├Ânnen. Die Eltern-LAN beginnt mit einer Einf├╝hrung zur Faszinationskraft digitaler Spiele. Anschlie├čend probieren die Teilnehmenden zwei Spiele selbst aus. Nach der Spielphase tauschen sie die gesammelten Eindr├╝cke aus und diskutieren dar├╝ber. Die Medienp├Ądagog(inn)en sprechen mit den Teilnehmenden ├╝ber Risiken und M├Âglichkeiten von Games und gehen intensiv auf ihre Fragen ein.

[Einladung / Flyer als pdf]

Wir laden Sie ein, mit anderen Eltern und p├Ądagogischen Fachkr├Ąften gemeinsam zu spielen, eigene Computerspielerfahrungen zu sammeln und sich ├╝ber Inhalte und Wirkungen virtueller Spielwelten zu informieren.

Wo?
In der Mensa des Kopernikus-Gymnasiums Neubeckum, Vellerner Str. 15, 59269 Beckum

Wann?
Dienstag, 6.2.2018 in der Zeit von 19.00 bis 23.00 Uhr

Anmeldung:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

P├Ądagogische Betreuung durch: Bundeszentrale f├╝r politische Bildung, spielbar.de, SpieleratgeberNRW, Akademie Remscheid

in Zusammenarbeit mit der Schulpflegschaft des KGN