„Hier ist Control. Hier ist Control. Dies ist die wichtigste Nacht der Weltgeschichte. Heute findet die Weltmeisterschaft im Rennen der internationalen Züge statt. Wer wird gewinnen? Diesel, Elektrizität oder Dampf?“
Flaggen werden geschwungen, 24 Paar Rollerskates und zwei Paar Inlineskates geschnürt, Helme und Kostüme funkeln im Licht der 800 Scheinwerfer. Die Züge und Waggons werden in dieser einen unfassbaren Nacht lebendig. Für die „Kopernikaner/innen“ wird es zum 50jährigen Schuljubiläum im nächsten Schuljahr heißen: Bitte Einsteigen!

 

 

Die Schülervertretung möchte dieses Jubiläum am 27. Juni 2018 mit einer einzigartigen Veranstaltung begehen, dem Besuch des STARLIGHT EXPRESS mit der ganzen Schulgemeinschaft. Es wird ein einmaliges Rahmenprogramm geben, das abhängig von der Teilnehmerzahl variiert: Es soll einen Imbiss, das Erleben eines Skate‑Warm-ups im Theater und die Möglichkeit geben, Autogramme von Musicaldarstellern zu bekommen  oder sich mit ihnen zu fotografieren. Dieses Programm ist allerdings nur im vollen Umfang zu verwirklichen, wenn es gelingt die ganze Vorstellung mit „Kopernikanerinnen und Kopernikanern“ zu füllen. Aus diesem Grund bittet die Schülervertretung schon jetzt alle Interessierten darum, sich über die Schulhome­page „www.kopernikus‑neubeckum.de“ das Anmeldeformular herunter zu laden, es vollständig auszufüllen und unterschrieben an die Schule zurückzusenden. Anmelden können sich alle Schülerinnen und Schüler des Kopernikus‑Gymnasiums, deren Geschwister, Eltern/Erziehungsberechtigte, alle Ehemaligen der Schulgemeinde und natürlich alle Lehrerinnen und Lehrer mit ihren Familien. Wenn Ge­schwister­kinder oder ehema­lige Schüler/innen angemeldet werden, die im Jubiläums­jahr nicht das Kopernikus‑Gymnasium besuchen und nicht volljährig sind, ist zur Beauf­sich­tigung der Min­der­jährigen/des Minderjährigen mindestens ein Erziehungs­be­rech­tig­ter/eine Erziehungsbe­rech­tigte mit anzumelden.

Weit mehr als die Hälfte der aktuellen Schülerschaft hat sich bereits für den Besuch dieser weltmeisterlichen Musicalveranstaltung angemeldet und fiebert schon jetzt dieser „Nacht“ entgegen.

Kein Wunder, denn kein Musical auf dem europäischen Kontinent spielt so lange wie STARLIGHT EXPRESS an einem Standort. Fast 29 Jahre, ohne Unterbrechung, mindestens sieben Mal pro Woche. Mehr als 16 Millionen Besucher erlebten die Rennen der „internationalen Züge“ live in Bochum. Im Januar 2014 ging die 10.000. Show über die Bühne.

Seit der umjubelten Premiere im Jahr 1988 schreibt die Ausnahmeproduktion Weltgeschichte. Das ungewöhnliche Theater, das eine Halbarena mit 1.680 Plätzen in sich birgt, wurde ausschließlich für dieses Stück gebaut. Dafür gab es den ersten Eintrag in das „Guinnessbuch der Rekorde“. Für die höchsten Produktionskosten folgte ein weiterer. Im Jahr 2010 kürte Guinness World Records, London, STARLIGHT EXPRESS zur  Produktion mit der höchsten Besucherzahl weltweit an einem Standort. Zögern Sie also nicht und sichern auch Sie sich eine verbindliche Reservierung im Starlight Express. Anmeldungen (Hier als pdf-Datei runterladen) werden bis zum 7. Juli 2017 entgegengenommen.


Das zweite Rennen - Greaseball, Electra, Pearl, Rusty, Caboose [Pressefoto © Mehr!Entertainment - Jens Hauer]