Die 10a hat in den vergangenen Wochen in Gemeinschaftsarbeit eine gro├čformatige Zeichnung erstellt und der Schule geschenkt...

Die selbst gew├Ąhlte Vorlage: Martin Schongauer, ┬äDer Hl. Antonius von D├Ąmonen geplagt┬ô, ist ein Kupferstich aus dem 15. Jahrhundert. Die Bildvorlage wurde in 35 Einzelbilder aufgeteilt, die von den 25 Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern zeichnerisch bearbeitet und schlie├člich zum Gesamtbild zusammengesetzt wurden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler auf ihrem Weg durch die Oberstufe begleiten.

Die Klasse betont, die Figur des „geplagten Antonius“ stelle nicht die Schülersituation dar...
 
Ekkehardt Neumann, Kunsterzieher
Schuljahr 2003/2004