Die Musikschule Beckum - Warendorf e.V. und das Kopernikus-Gymnasium Neubeckum bieten in Zusammenarbeit den Schülern und Schülerinnen des neuen 5. Jahrgangs 2006/07 die Möglichkeit an, an einer zusätzlichen Arbeitsgemeinschaft im Fach Musik teilzunehmen...

Der Unterricht für Blasinstrumente (Querflöte, Klarinette, Saxofon, Trompete, Horn, Tenor-, Bari-tonhorn oder Posaune) findet vormittags statt. Ein für Gruppenunterricht ausgebildeter Instrumentallehrer übernimmt eine zusätzliche Wochenstunde für die Ausbildung am Instrument. Im jetzt laufenden Schuljahr bestehen zwei solche Arbeitsgemeinschaften für Streicher im Jahrgang 5 und 6; bereits nach wenigen Wochen Unterricht konnten die jungen Leute z. B. den Nikolaus musikalisch begrüßen und die Weihnachtsfeier der Schule höchst musikalisch mitgestalten.

Ein "Schnupperabend" für Interessenten findet am Donnerstag, 26.01.2006, um 19.30 Uhr im Musikraum des KGN statt (Seiteneingang zum musischen Trakt über den Schulhof). Dann können die Kinder das Instrument ihrer Wahl in die Hand nehmen und probeweise auch schon einmal blasen. Ab 19:00 Uhr ist der Musikraum geöffnet, um 19:30 Uhr erklärt Oberstudienrat Erich Hoer, Leiter der schulischen Musikgruppen, die unterschiedlichen Instrumente, die um 20:00 Uhr Stephan Senftleben von der Musikschule in der musikalischen Praxis zeigt.

Schüler und Schülerinnen der Grundschulen, 4. Klasse, und ihre Eltern sind eingeladen. Eine endgültige Entscheidung für den Kurs mit Angabe des Blasinstrumentes ist natürlich erst bei der Anmeldung fürs Kopernikus - Gymnasium in der Zeit vom 14. bis 17. Februar erforderlich.

Sigfrid Krebs

Nachtrag:

Über 20 zukünftige junge Kopernikaner und Kopernikanerinnen wollen an der neuen Bläser-AG des 5. Jahrgangs 2006/07 teilnehmen. Folgende Instrumente wurden gewählt: Querflöte, Saxofon, Klarinette, Trompete, Waldhorn und Posaune. Die eine oder andere Entscheidung kann noch überdacht werden.