Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

Sie haben im Januar Ihr erstes Zeugnis erhalten, das für das Abitur bereits zählt. Zeit, spätestens jetzt die Weichen für den Herbst 2023 zu stellen. Das Abitur ist dann vorbei! Dabei ist der Umbruch, der sich seit Jahren in unserem Bildungswesen vollzieht, in seinen Dimensionen kaum nachzuvollziehen.

Neben der Schulzeitverkürzung vor Jahren, der Schulzeitverlängerung demnächst, dem Zentralabitur und neuen Abschlüssen im Hochschulbereich oder auch der vorherrschenden Pandemie beeinflussen zahlreiche weitere Neuerungen schon jetzt das Studium und/oder den zukünftigen Berufseinstieg. So gibt es aktuell ein komplett neues, hochkomplexes Auswahlverfahren im Bereich der medizinischen Studiengänge.

Wir als Schule haben den Anspruch, unseren Schülerinnen und Schülern neben einer sehr guten fachlichen Ausbildung vor allem auch professionelle Hinweise für ihre Berufs- oder Studienwahl. mitzugeben. Dabei bedienen wir uns jetzt bereits zum dritten Mal der Unterstützung des thimm – Instituts für Bildungs- und Karriereberatung. Die Volksbank eG unterstützt das Projekt großzügig.

In den beiden letzten Jahren ist dieses Projekt bei einer begrenzten Schülergruppe sehr gut angenommen worden und hat unser Konzept der Studien- und Berufswahl sinnvoll ergänzt, so dass wir es auch Ihnen anbieten möchten.

Die Mitarbeiter des Instituts haben Erfahrungen in internationalen Personal- und Unter-nehmensberatungen und an Universitäten, u. a. bei Kienbaum und der Privaten Universität Witten/Herdecke, gesammelt. Mittlerweile arbeiten die Berater an über 300 Schulen in Deutschland und mehr als 50 Hochschulen in Europa.

Die Schule, die Volksbank und das Institut laden Sie, liebe Eltern sowie Schülerinnen und Schüler, herzlich für den

Mittwoch, 16. März 2022 um 19.00 Uhr

zu einer Informationsveranstaltung unter dem Link: https://join.skype.com/DSlF1RTYu5nd ein. 

Der Auftakt der Kooperation ist für den 16. Mai 2022 (Mai) geplant. Dann durchlaufen die Schülerinnen und Schüler auf freiwilliger Basis von 14.00 – 18.00 Uhr einen kurzweiligen Test der Berater. In diesem Testverfahren werden die Fähigkeiten im rechnerischen, (fremd-)sprachlichen, räumlichen, naturwissenschaftlichen und logischen Denken eruiert. Außerdem müssen die Jugendlichen in Gruppenübungen Teamfähigkeit, Kooperationsfähigkeit, Kritik- und Konfliktfähigkeit, Kommunikationsvermögen, Durchsetzungsvermögen und andere soziale Kompetenzen zeigen. Über dieses Testverfahren erfahren die Schülerinnen und Schüler auch, in welche Studien- und oder Ausbildungsrichtung es nach der Schule gehen kann.

In individuellen Gesprächen werden die Schülerinnen und Schüler danach am 30. Mai 2022 (Mo.) sowohl das Testergebnis als auch ihre Pläne und Vorstellungen hinsichtlich ihres Berufseinstiegs oder Studienbeginns mit den Beratern besprechen. Jede Schülerin und jeder Schüler entwickelt mit dem Berater einen individuellen Fahrplan für seine Berufs- oder Studienorientierung. Bewährt hat sich dabei der Ansatz, dass an diesen Einzelgesprächen auch die Eltern teilnehmen können.

Das Institut wäre auch in der Lage, das komplette Programm online abzuwickeln. Das passiert zurzeit jeden Tag.

Ein solches Testverfahren kostet normalerweise mehrere hundert Euro. Durch das Engagement der Volksbank eG können wir die Kosten seit Jahren für Sie auf 50,00 € reduzieren. Wenn Sie vorab Rückfragen haben, dann wenden Sie sich bitte an den Geschäftsführer des Instituts für Bildungs- und Karriereberatung, Herrn Lutz Thimm, unter 0 23 04 / 99 66 50.

Wir freuen, wenn Sie sich online einklinken, die Veranstaltung dauert etwa eine Stunde, danach sollten Inhalte, Ablauf und Nutzen des Programms erläutert sein. Auch die Volksbank wird einige Sätze zu Ihnen sprechen und ihre Beweggründe für dieses Engagement anführen.

Und dann können Sie entscheiden, ob Sie das Angebot annehmen möchten.

Neubeckum im Februar 2022                Bienengärber-Killmann, Schulleiterin

                                                           Bastian, Studien- und Berufsorientierung

                                                           Wickord, Studien- und Berufsorientierung